Radsport

Sensationeller Auftakt

18.01.2016, Von Uwe Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radball, 2. Bundesliga Süd: Neuling RSV Wendlingen startet mit zwei Siegen unerwartet gut

Das hatten sich Kevin Seeber und Frank Schmid in den kühnsten Träumen nicht ausgemalt: Die beiden Radballer vom RSV Wendlingen haben zum Auftakt der Saison der Zweiten Bundesliga Süd mit zwei Siegen für Furore gesorgt und sind Tabellenvierte. „Das ist sensationell“, strahlte der RSV-Vereinsvorsitzende Schmid.

Frank Schmid (beim Schuss) und Kevin Seeber (im Hintergrund) vom Aufsteiger RSV Wendlingen feierten mit zwei 5:4-Siegen gegen die beiden Teams von Gastgeber RV Kemnat einen gelungenen Start in die neue Saison der Zweiten Bundesliga Süd. Foto: Just

„Wir sind viel besser gestartet als erwartet“, konnte Frank Schmid sein Glück nach dem Auftakt in Kemnat kaum fassen. Gleichwohl weiß er, dass der vierte Rang nur eine schöne Momentaufnahme ist. Fünf weitere schwere Spieltage warten bis Mitte Juni, und am Ende müssen immerhin drei Teams absteigen. Doch die ersten Auftritte von Seeber/Schmid haben den Vereinsboss zuversichtlich gestimmt. „Der erste Spieltag hat gezeigt, dass wir es können, wenn wir konzentriert und fokussiert ins Spiel gehen“, sagt er.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 32%
des Artikels.

Es fehlen 68%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Und plötzlich zwickt das Knie

Mountainbike: Alles lief bestens, jetzt wirft eine Verletzung Weltcup-Fahrer Christian Pfäffle unmittelbar vor Saisonbeginn aus der Bahn

Die Entwicklung von Weltcup-Mountainbiker Christian Pfäffle zeigte zuletzt steil nach oben. Plötzlich will das Knie nicht mehr und der Neuffener steht vor dem…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten