Anzeige

Radsport

Schwarzbauer sammelt wichtige Erkenntnisse

06.06.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Reuderner wird beim Swiss-Bike-Cup Fünfter – Pfäffle nur auf Rang 21

Luca Schwarzbauer aus Reudern hat im U23-Rennen des Swiss-Bike-Cup in Gränichen in der Schweiz Platz fünf belegt. Der Neuffener Christian Pfäffle landete bei den Herren nur auf Rang 21.

In der Schweiz wieder zurück auf der Höhe: Luca Schwarzbauer. Foto: Küstenbrück

Luca Schwarzbauer hat seine Welt wieder geradegerückt. Etwas zumindest. Nach der großen Enttäuschung vom Weltcup im tschechischen Nove Mesto korrigierte er in Gränichen den unschönen Eindruck, den er dort hinterlassen hatte. „Ich war mental stark, das ist mir das Wichtigste“, war sein erster Satz, nachdem er als Fünfter mit 49 Sekunden Rückstand auf Sieger Filippo Colombo (1.24.08 Stunden) aus der Schweiz die Ziellinie passiert hatte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Radsport

Drehsprung wird Herbst zum Verhängnis

Kunstrad: Dem Nürtinger gelingt im WM-Finale in Belgien keine fehlerfreie Kür – die Silbermedaille sichert er sich dennoch souverän

Überglücklich war er nicht, zufrieden konnte er dennoch sein: Bei seiner zweiten WM-Teilnahme hat Moritz Herbst vom RSV Wendlingen erneut die Silbermedaille im…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten