Radsport

Schwarzbauer punktet in der Schweiz

19.04.2016, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Pfäffle verpasst im italienischen Montichiari die Punkteränge um sechs Sekunden

Mit einem sechsten Platz im Elite-Rennen konnte Luca Schwarzbauer aus Reudern beim Swiss Bike Cup am Sonntag einen Erfolg verbuchen. Der Neuffener Christian Pfäffle war einen Tag zuvor beim Rennen im italienischen Montichiari an den Punkten vorbei gefahren.

Von den Strapazen gezeichnet, aber glücklich: Luca Schwarzbauer wurde beim Swiss Bike Cup im Elite-Rennen Sechster. Foto: Dobslaff

Acht Weltranglistenpunkte konnte sich Luca Schwarzbauer nach dem Swiss Bike Cup in Buchs auf seinem Konto gut schreiben lassen. Er hatte sich für einen Start im Elite-Rennen entschieden. Bei regnerischen Bedingungen bestätigte er die Form vom Bad-Säckingen-Wochenende und belegte Rang sechs, 5.14 Minuten hinter dem Schweizer Reto Indergand (1.35.28 Stunden), einem Elite-Fahrer, der im Weltcup wiederholt die Top 20 knackt.

Aus einer hinteren Startreihe ins Rennen gegangen, kam Schwarzbauer als Elfter aus der ersten Runde und fuhr sich dann an die siebte Position, wo er mit dem Schweizer Emilien Barben um die Position kämpfte. Der Freiburger Sascha Weber kam den beiden Kontrahenten wegen eines Defekts von vorne entgegen und Schwarzbauer konnte sich schließlich mit zwei Sekunden Vorsprung gegen Barben durchsetzen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 51%
des Artikels.

Es fehlen 49%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Comeback mit klarer Aufwärtstendenz

Kunstrad: Moritz Herbst von Gastgeber RSV Wendlingen erzielt bei der zehnten Auflage des Winterpokals die Tageshöchstwertung

In der zehnten Auflage richtete der RSV Wendlingen am vergangenen Sonntag seinen „Winterpokal“ in heimischer Halle aus und eröffnete damit die neue Kunstradsportsaison. Sportler…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten