Anzeige

Radsport

RSC löst DM-Tickets

28.05.2014, Von Karin Bauer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kunstrad: Köngener stellen zwei Württembergische Meister

Drei Sportlerinnen des RSV Wendlingen und vier Mannschaften des RSC Köngen starteten bei der Württembergischen Meisterschaft im Kunstradfahren der Schüler in Haigerloch. Mit guten Leistungen sicherte sich der RSC Köngen zwei Titel und somit die Tickets für die Deutsche Meisterschaft am 14. und 15. Juni in Ebersdorf.

Das Vierer-Einrad-Schülerteam des RSC Köngen mit Sabrina Kurz, Sabrina Dürr, Lukas Schmauk und Tina Mack wurde in Haigerloch Württembergischer Meister und sicherte sich damit die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft.

Erster Starter des RSV Wendlingen war Mona Häusel im Einer-Kunstfahren der Schülerinnen U 13. Allerdings misslang ihr gleich die erste Übung. Dadurch ließ sie sich aber nicht aus der Ruhe bringen und fuhr danach eine fehlerfreie Kür. Mit 41,20 Punkten erreichte sie Platz 15.

Linnea Härtel erreichte bei den Schülerinnen U 15 mit 53,94 Punkten den siebten Platz, obwohl sie einen Übungsteil ausließ. Zusammen mit Johanna Koch zeigte sie im Zweier eine fehlerfreie Kür, bei der nur das strenge Kampfgericht kleine Ausführungsabwertungen fand. Mit 42,81 Punkten belegten die Wendlingerinnen einen guten sechsten Platz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Anzeige

Radsport

Moritz Herbst sichert sich beim Weltcup in Hongkong Platz zwei

Nur sein Dauerrivale war wieder einmal einen Tick besser: Kunstrad-Vizeweltmeister Moritz Herbst vom RSV Wendlingen (links) sicherte sich beim Weltcup in Hongkong trotz zwei kleinen Fehlern mit 182,03 Punkten Rang zwei hinter dem amtierenden Weltmeister Lukas Kohl (RMSV Concordia Kirchehrenbach). Wong Chin To aus Hongkong belegte Platz drei. Im…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten