Radsport

Pfäffle sieht schwarz

29.08.2016, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Der Neuffener wird in Ortenberg dennoch Vierter

Der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle hat das Bundesliga-Rennen im hessischen Ortenberg als Vierter beendet. In der Schweiz belegte Luca Schwarzbauer im U 23-Rennen des Swiss-Bike-Cups von Muttenz den sechsten Platz.

Christian Pfäffle machte die Hitze beim Bundesliga-Rennen im hessischen n Ortenberg zu schaffen, dennoch wurde der Neuffener Vierter. Foto: Küstenbrück

Christian Pfäffle setzte sich am Samstag bei Temperaturen von 35 Grad Celsius in Ortenberg in der Anfangsphase gemeinsam mit dem Deutschen Meister Markus Schulte-Lünzum vom Rest der Konkurrenz ab. Es war eine frühe Flucht, doch der Neuffener war zuversichtlich und animierte Schulte-Lünzum, das Tempo hoch zu halten.

Dem Essener Ben Zwiehoff gelang es in der fünften von zehn Runden dennoch, den Anschluss zu finden. Und als der in der folgenden 3,4-Kilometer-Runde am Berg Druck machte, musste Pfäffle Farbe bekennen. „Mir ist oben dann wegen der Hitze schwarz vor Augen geworden. Bis dahin lief es echt gut, aber ich wollte dann nichts riskieren und habe Tempo rausgenommen“, erklärte Pfäffle. Weil der Belgier Kevin Panhuyzen auch noch an ihm vorbeiging, kurbelte der Neuffener mit 2.19 Minuten Rückstand auf Sieger Zwiehoff (1.40.40 Stunden) als Vierter ins Ziel.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 59%
des Artikels.

Es fehlen 41%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Keine Chance gegen die Weltelite

Radball: Beim Weltcup in Wendlingen belegen die Lokalmatadoren Platz neun – Frank Schmid beendet Laufbahn – Viel Lob für RSV

Artistische Einlagen, verbissen geführte Zweikämpfe, herrliche Tore – dies alles bot der Weltcup im Radball am Samstag beim RSV Wendlingen. Eine Überraschung gab’s auch: Die…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten