Anzeige

Radsport

Lichtblick bei Schwarzbauer

15.08.2017, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Reuderner bester U23-Fahrer beim Bike-Giro im Hochschwarzwald

Nach zuletzt eher enttäuschenden Wettkämpfen holte sich Luca Schwarzbauer beim viertägigen Rothaus-Bike-Giro im Hochschwarzwald wieder Selbstvertrauen. Der Reuderner belegte bei der MTB-Etappenfahrt als bester U23-Biker im internationalen Feld den zwölften Platz.

Luca Schwarzbauer hat trotz Rückenproblemen wieder reichlich Selbstvertrauen getankt. Archivfoto: Küstenbrück

Schon zu Beginn der vier Tage verbuchte Luca Schwarzbauer ein Erfolgserlebnis. Sein Gefühl war beim neunten Platz beim 15,5 Kilometer langen Auftaktzeitfahren am Donnerstag in Grafenhausen-Rothaus schon mal ganz gut, auch wenn er sich als Mountainbiker in der ungewohnten Disziplin erst mal schwer tat. Am Freitag zeigte er sich dann noch stärker.

Schwarzbauer drückte der Etappe mit Start und Ziel in Grafenhausen seinen Stempel auf und war über die gesamte Distanz Teil der Spitzengruppe. Häufig sah man ihn Tempo machen. Erst als es in der sieben Fahrer starken Kopfgruppe drei Kilometer vor Schluss in die letzte steile Rampe hinein ging, musste er Tribut zollen. Mit Krämpfen konnte er nicht mehr dagegen halten. Doch Schwarzbauer verbesserte sich mit seinem sechsten Tages-Rang, 39 Sekunden hinter Etappensieger Julian Schelb (Münstertal), auf den sechsten Gesamtrang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Anzeige

Radsport

Drehsprung wird Herbst zum Verhängnis

Kunstrad: Dem Nürtinger gelingt im WM-Finale in Belgien keine fehlerfreie Kür – die Silbermedaille sichert er sich dennoch souverän

Überglücklich war er nicht, zufrieden konnte er dennoch sein: Bei seiner zweiten WM-Teilnahme hat Moritz Herbst vom RSV Wendlingen erneut die Silbermedaille im…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten