Radsport

Krauss wird Dritter Mountainbike: Deutschlandcup

19.10.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Neckartenzlinger Mountainbiker Louis Krauss ist erfolgreich in die neue Cyclocross-Saison gestartet. Beim dritten Rennen des Deutschlandcups in München sicherte sich der Young Neckar Biker den dritten Platz. Krauss, der erst vor drei Wochen die MTB-Saison als Gesamtdritter der Bundesnachwuchssichtung und als Gesamtsieger den Albgold Juniorscup beendet hatte, ging in der Altersklasse U 17 in das stark besetzte Rennen und musste aus der letzten Reihe starten, da es sein erster Auftritt im Deutschlandcup war. Nach einem guten Start kämpfte er sich kontinuierlich nach vorne und war nach der zweiten Runde bereits auf Platz drei vorgefahren. Runde um Runde verkürzte er den Abstand auf den Zweitplatzierten, aber es reichte nicht mehr ganz zum Überholmanöver , da die Aufholjagd aus der letzten Startreihe zu viel Kraft gekostet hatte. Am Ende fehlten Krauss sieben Sekunden auf Platz zwei. Zufrieden mit dem Podestplatz konnte sich der Neckartenzlinger für das nächste Rennen am 28. Oktober in Offenburg einen besseren Startplatz sichern. mkr

Radsport

Moritz Herbst sichert sich beim Weltcup in Hongkong Platz zwei

Nur sein Dauerrivale war wieder einmal einen Tick besser: Kunstrad-Vizeweltmeister Moritz Herbst vom RSV Wendlingen (links) sicherte sich beim Weltcup in Hongkong trotz zwei kleinen Fehlern mit 182,03 Punkten Rang zwei hinter dem amtierenden Weltmeister Lukas Kohl (RMSV Concordia Kirchehrenbach). Wong Chin To aus Hongkong belegte Platz drei. Im…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten