Radsport

Jürgen Fraer überzeugt erneut

23.05.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport: Beim City-Rennen in Konstanz fährt der RSC-Fahrer unter die Top Ten

Am vergangenen Sonntag startete Jürgen Fraer vom RSC Nürtingen beim 38. Konstanzer City-Radrennen. Das Kriterium über 50 Runden à 1,3 Kilometer fuhr der 33-jährige Nürtinger erneut bravourös.

2015 ist Fraer wieder in den aktiven Rennradsport zurückgekehrt – zuletzt hatte er 2004 Rennen gefahren. Nachdem der 33-Jährige beim letzten Rennen in Neustadt/Pfalz Platz vier erreicht hatte, hat es diesmal mit Platz sieben wieder unter die Top Ten gereicht – ein Ziel, das er sich gesetzt hatte. Damit hat sich für Jürgen Fraer die sehr gute Aufbauarbeit der letzten Wochen gelohnt. Basic-Training mit 90 bis 110 Umdrehungen pro Minute, Schulung der höheren Trittfrequenz und dem so wichtigen runden Tritt beim Radfahren. Temporeiche, schnelle Intervall-Einheiten, auch Bergfahrten mit seinen Trainingskameraden vom RSC – zur Schulung der Geschwindigkeit und Kraftausdauer – trugen wohl auch diesmal zum guten Ergebnis bei. eck

Radsport

Keine Chance gegen die Weltelite

Radball: Beim Weltcup in Wendlingen belegen die Lokalmatadoren Platz neun – Frank Schmid beendet Laufbahn – Viel Lob für RSV

Artistische Einlagen, verbissen geführte Zweikämpfe, herrliche Tore – dies alles bot der Weltcup im Radball am Samstag beim RSV Wendlingen. Eine Überraschung gab’s auch: Die…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten