Anzeige

Radsport

Jürgen Fraer kommt langsam in Schwung

16.04.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport: Platz 21 beim Rundstreckenrennen „Rund um Backnang“

Am Sonntag fand zum 43. Mal das Rundstreckenrennen „Rund um Backnang“ statt. Beim Rennen des RSV Waldrems über 28 Runden à 2,5 Kilometer war auch Jürgen Fraer vom RSC Nürtingen unter den rund 80 Startern im Elite-C-Rennen über 70 Kilometer. Fraer fuhr durchaus respektabel und ambitioniert. Gegenüber dem Saisonauftakt in Schönaich konnte er sich etwas steigern und war im Ziel auf Platz 21, womit er sehr zufrieden war. „Man muss sich erst wieder ins Renngeschehen einfinden, den Mut haben, auch mal anzugreifen und sich was zuzutrauen“, so Jürgen Fraer. Wenn er sich so weiterentwickelt, ist möglicherweise bald eine Top-Ten-Platzierung drin. eck

Anzeige

Radsport

Alles riskiert und alles verloren

Kunstradfahren: Moritz Herbst patzt beim Finale der Deutschen Meisterschaft und wird nur Vierter

Am Wochenende wurde die Deutsche Meisterschaft der Elite im Hallenradsport in Neresheim ausgetragen. Mit dabei war auch Moritz Herbst vom RSV Wendlingen, der im Einerkunstfahren der Männer an seine zuletzt…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten