Radsport

Das Positive herausziehen

10.07.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Dritte Runde der Bundesliga in Titisee-Neustadt

Die dritte Runde der KMC-Bundesliga ist für die Mountainbiker Christian Pfäffle und Co die nächste Wettkampf-Station. Sarah Bauer will an ihre gute Leistung von Lenzerheide anknüpfen, Luca Schwarzbauer kann erst kurzfristig über einen Start entscheiden.

Christian Pfäffle hat für sich beschlossen, dass er den 26. Platz in Lenzerheide lieber nach dem Motto „Das Glas ist halb voll“ als „Das Glas ist halb leer“ betrachtet. „Mit den letzten drei Runden bin ich positiv gestimmt aus dem Rennen gegangen und am Montag war ich für einen Tag nach einem Weltcup-Rennen ziemlich gut erholt“, erklärt der Neuffener. „Ich hoffe, dass ich mal über eine volle Distanz ein gutes Rennen zeigen kann.“

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 37%
des Artikels.

Es fehlen 63%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Pfäffle kommt im Schlamm ins Schleudern

Mountainbike: Neuffener verpasst ein bessers Ergebnis und wird Sechster bei der DM – Bronze für Nachwuchsfahrerin Alexa Fuchs

Bei den Deutschen Meisterschaften in Bad Salzdetfurth wurde der Neuffener Mountainbiker Christian Pfäffle Sechster. Luca Schwarzbauer setzte in der U 23 die Serie enttäuschender…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten