Radsport

Biken mit viel Kraft und Geschicklichkeit

29.06.2015, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Radsport, vierter Lauf zum Alb-Gold-Juniorscup in Reudern: Lokalmatadoren unter Siegern – Radabteilung souveräner Organisator

Rennatmosphäre auf dem Sportgelände des SV Reudern: Wohnmobile und Campingbusse reihen sich auf dem Parkplatz aneinander, in einer langen Schlange sind zig Mountainbikes abgestellt und warten auf ihren Einsatz bei einem der Läufe zum Alb-Gold-Juniorscup, den die Radabteilung des Vereins am Sonntag bereits zum neunten Mal ausrichtete.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 10%
des Artikels.

Es fehlen 90%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Keine Chance gegen die Weltelite

Radball: Beim Weltcup in Wendlingen belegen die Lokalmatadoren Platz neun – Frank Schmid beendet Laufbahn – Viel Lob für RSV

Artistische Einlagen, verbissen geführte Zweikämpfe, herrliche Tore – dies alles bot der Weltcup im Radball am Samstag beim RSV Wendlingen. Eine Überraschung gab’s auch: Die…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten