Radsport

An der Start-Schwäche arbeiten

21.08.2015, Von Erhard Goller — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Mountainbike: Christian Pfäffle testet im Weltcup für die WM – Fragezeichen bei Sarah Bauer

Das U 23-Weltcup-Finale in Commezzadura im Val di Sole steht für Christian Pfäffle nicht unter Ergebnis-Druck. Der Neuffener will an einer Schwäche arbeiten. Auch Sarah Bauer aus Raidwangen ist beim Weltcup-Finale in Italien mit dabei.

Die Unsicherheit ist gewichen, das Selbstbewusstsein wieder intakt. Christian Pfäffle hat rechtzeitig vor dem wichtigsten Rennen der Saison seine Leistungskurve wieder nach oben gedreht. Zwei Wochen bleiben noch bis zur Weltmeisterschaft in Andorra, zwei Wochen, um an dem einen Handicap zu arbeiten, das sich auch in den beiden Übersee-Weltcups in Kanada und in den USA als Hemmschuh für noch bessere Resultate herausgestellt hat.

Die Anfangsphase – der Bundestrainer spricht von den ersten beiden Runden –, die müsste er noch schneller gestalten können. Damit der Zug vorne nicht schon abgefahren ist und Pfäffle zu einer unkalkulierbaren Aufholjagd gezwungen ist. „Das steht jetzt im Fokus, an dieser Stelle kann ich vor der WM noch am meisten herausholen“, sagt er.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Radsport

Fünf fahren nach Frankreich

Mountainbike

Seit dem letzten LBS-Cup in Oberlengenhardt ist es amtlich: Mit Lara Böhm, Theo Hossinger, Marlon Wilken und Alexa Fuchs sind gleich drei U 13-Fahrer und eine U 15-Fahrerin des SV Reudern vom Nachwuchsbundestrainer Thomas Freienstein für die TFJV in Frankreich vom 1. bis 4. August in Morzine Avoriaz…

Weiterlesen

Mehr Radsport Alle Radsport-Nachrichten