Leichtathletik

Wieder in Riederich

19.11.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Waldlaufmeisterschaft

Einmal mehr richtet der TSV Riederich am morgigen Sonntag die württembergischen Waldlauf-Meisterschaften aus. Rund um das Riedericher Alfred-Barner-Stadion rennen insgesamt 367 Läufer aus dem ganzen Land um die Meister-Titel. Am Start ist alles, was in Baden-Württemberg Rang und Namen hat. Der TSV Riederich hat im Vergleich zu den Vorjahren eine neue Laufstrecke überwiegend am Riedericher Panoramaweg ausfindig gemacht. Start ist am Sonntag um 10.30 Uhr am Wasserhochbehälter, dann geht es Richtung Tennisheim und weiter um die Grillplätze und zurück zum Wasserhochbehälter.

Leichtathletik

Bloß zehn Sekunden fehlen

Leichtathletik: Lukas Eisele wird bei der Deutschen Crosslauf-Meisterschaft in Löningen Elfter

Nach einem chaotischen Start lief Alexander Niemela von der LG Teck bei den deutschen Crosslaufmeisterschaften im niedersächsischen Löningen sein bestes Rennen und kam prompt mit dem vorderen Läuferpulk ins…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten