Anzeige

Leichtathletik

TBN thront weiter einsam an der Spitze

04.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Mehrkampfnadel 2013

Nach wie vor rückläufig ist der Wettbewerb um die Mehrkampfnadel des Deutschen Leichtathletikverbandes (DLV), zumindest im Kreis Esslingen. Einsam an der Spitze thront weiterhin der TB Neckarhausen.

Die großen Leichtathletikvereine des Kreises kümmern sich nur noch wenig um diese bei den Vereinssportfesten fast ideale Auszeichnung. Waren es im Vorjahr noch 17 Vereine, die in der Statistik für die Mehrkampfnadel verzeichnet waren, so sind es in diesem Jahr noch 13 Klubs. Nach 907 Nadeln im Vorjahr gab es 2013 nur noch 784. In der Spitzengruppe hat sich jedoch nichts verändert. Einsam thront der TB Neckarhausen mit 161 Nadeln im Kreis Esslingen an der Spitze. In Neckarhausen stellt man das Vereinssportfest ganz unter das Motto der Mehrkampfnadel und dies wirkt sich seit Jahren aus. Hinter dem TBN folgen der TSV Zizishausen mit 94 Nadeln sowie der SV Bonlanden und der TV Bempflingen mit je 92 Nadeln. Schade, dass diese Auszeichnung immer weniger Anerkennung bei den Vereinen des Kreises findet. pk

Die Mehrkampfnadel-Statistik 2013

 1. TB Neckarhausen 161

 2. TSV Zizishausen 94

 3. SV Bonlanden 92

 3. TV Bempflingen 92

 5. TSV Weilheim 81

 6. TSV Bernhausen 64

 7. SKV Unterensingen 42

 8. SpVgg Germania Schlaitdorf 38

 9. TSGV Großbettlingen 37

10. VfL Kirchheim 36

11. ASV Aichwald 33

12. Betriebssport Firma Bosch 8

13. TB Ruit 7

Leichtathletik

18 Sekunden fehlen

Leichtathletik: Streckenrekord des 29. Käppelelaufs verpasst

Der Zuspruch konnte sich trotz morgendlichen Regens dann doch noch sehen lassen. 189 Läufer und Walker waren beim 29. Käppelelauf am Start.

„Uns war klar, dass aufgrund der zwei Feiertage weniger Läufer kommen werden, wir sind dennoch überrascht, dass…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten