Anzeige

Leichtathletik

Sturm auf die Burg

30.05.2014, Von Uwe Gottwald — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Am Sonntag startet 26. Hohenneuffen-Berglauf

Am kommenden Sonntag, 1. Juni, gibt Beurens Bürgermeister Erich Hartmann um 9.30 Uhr am Bahnhof in Linsenhofen den Startschuss zum 26. Hohenneuffen-Berglauf. Rund 500 Läuferinnen und Läufer werden wieder erwartet. Auch eine Walking-Konkurrenz und Schülerwertungen über kürzere Distanzen sind ausgeschrieben.

Die Meldefrist für Voranmeldungen ist abgelaufen, Nachmeldungen sind jedoch am Samstag von 16 bis 18 Uhr und am Sonntag ab 7 Uhr bis 45 Minuten vor dem Start in der Turn- und Festhalle in Beuren möglich. Von dort aus gibt es ab 8.30 Uhr einen Bustransfer hinunter zum Start am Linsenhofener Bahnhof. Eingefleischte Läufer nutzen die etwa zwei Kilometer lange Distanz dorthin jedoch gerne, um sich einzulaufen. Im Startbereich können Sporttaschen für den Transport hinauf auf die Burg noch bis 9.10 Uhr abgegeben werden, bevor das schweißtreibende Unternehmen in Angriff genommen wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Anzeige

Leichtathletik

Olympia wäre der absolute Hammer

Leichtathletik: Die 14 Jahre alte Wendlingerin Aileen Kuhn hat eine „Wahnsinns-Entwicklung“ genommen und noch sehr viel vor

Sie ist ehrgeizig und träumt von großen Zielen. „Ich will einmal an Olympischen Spielen teilnehmen. Das habe ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen“, sagt Aileen Kuhn…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten