Leichtathletik

Starkes LG-Filder-Team

28.06.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Überlegener Sieger beim Filderstadt-Halbmarathon wurde der für Feuerbach startende Christoph Hillebrand. Er konnte sich bereits im Mittelteil vom starken Matthias Koch (LAV Tübingen) absetzen und gewann in sehr guten 1.13.50 Stunden. Koch kam nicht allzu weit hinter Hillebrand mit 1.15.11 Stunden ins Ziel. Dritter wurde Thorsten Mendel (LSG Zeiskam/1.22.36). Bei den Damen überzeugte Marion Dangeleit (IM Runners) in guten 1.29.04 Stunden. Sie distanzierte die Zweitplatzierte Beate Schalyo (1.38.27) deutlich.

Auf der 7,4 Kilometer langen Strecke des Bärenlaufs siegte Oliver Späth vom TV Zell in 24.27 Minuten vor Thilo Knäringer von der LG Filder (28.28) und Michael Steybe (29.33). Bei den Frauen gewann Marieluise Mengel (Filderstadt) in 32.11 Minuten den Bärenlauf. Zweite wurde die Schülerin Maren Bachmann (LG Filder) in 35.23 Minuten vor Andrea Hein (SG Stern Stuttgart/35.37).

Den Teamlauf, fünf Läufer absolvieren hier den Halbmarathon in einer Staffel, entschied die LG Filder für sich. In der Besetzung Julia Lippold, Manuel Seidl, Pia Holzer, Steffen Holzer und Michael Maidel siegten sie in 1.18.50 Stunden klar vor Modine Europe mit Eric Müller, Christian Porcu, Argjend Avdiu, Steffen Schmidt und Lucas Häberle (1.26.06). pm

Leichtathletik

Bloß zehn Sekunden fehlen

Leichtathletik: Lukas Eisele wird bei der Deutschen Crosslauf-Meisterschaft in Löningen Elfter

Nach einem chaotischen Start lief Alexander Niemela von der LG Teck bei den deutschen Crosslaufmeisterschaften im niedersächsischen Löningen sein bestes Rennen und kam prompt mit dem vorderen Läuferpulk ins…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten