Leichtathletik

Starke TGN-Staffel

28.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Im Rahmen der Hallenmeisterschaft der Senioren vergab der Württembergische Leichtathletikverband (WLV) am Wochenende im Sindelfinger Glaspalast auch die Schüler-Titel in Disziplinen, die am Haupttermin, 22. Februar, in Ulm nicht ausgetragen werden können. Diese Titelkämpfe gestalteten sich für den Kreis nicht eben erfolgreich, denn Esslingen ging leer aus.

Am besten agierte noch die 4×100-Meter-Staffel der TG Nürtingen. In der Besetzung Jane Nowasadtko, Luzie Goltz, Lea Hufnagel und Yvonne Kaltenbach lief das TGN-Quartett bereits im Vorlauf mit 53,24 Sekunden eine Klassezeit und gewann vor der STG Eltingen/Renningen und der STG Schönbuch-Nord. In der Endabrechnung war dies Rang fünf und damit war das TGN-Quartett auf dem Siegerpodest. Weitere ordentliche Leistungen gab es auf der 800-Meter-Distanz. Clara Hiergeist (TGN) lief 2.2.40,77 Minuten und landete im Mittelfeld. Bei den Jungen gab es Bronze in M 15 für Jannis Riedacher (LG Leinfelden) mit 2.15,35 Minuten und in M 14 kam Jannik Siegel (LG Teck) mit 2.22,28 Minuten auf Platz fünf. Insgesamt gesehen war die Beteiligung der Kreisvereine bei diesen vorgezogenen Titelkämpfen mehr als bescheiden. pk

Leichtathletik

Schub für die Zukunft

Leichtathletik: Der Wendlinger Zeitungslauf steigt heute erstmals auf einer vom DLV anerkannten Strecke

Heute Abend um 19 Uhr steigt die zwölfte Auflage des Wendlinger Zeitungslaufs. Und das mit einem Novum: Die 2,5 Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt wurde vermessen und nun auch vom Deutschen…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten