Anzeige

Leichtathletik

Noch ein Stadionrekord?

18.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Abendsportfest Köngen

„Auf die Plätze, fertig, los“ heißt es am heutigen Mittwoch, 18. Juli, zum 16. Mal für die Teilnehmer beim landesoffenen Abendsportfest und Läufermeeting im Köngener Stadion Fuchsgrube (Beginn 18 Uhr).

Der Veranstalter hofft, dass wie im Vorjahr wieder rund 200 Athletinnen und Athleten den Weg nach Köngen finden und an die tollen Leistungen der bisherigen Meetings anknüpfen. Seit dem Start dieser Veranstaltung 2001 konnte jedes Jahr mindestens ein neuer Stadionrekord vermeldet werden. In den letzten 15 Jahren haben viele Athleten aus nah und fern, ja sogar EM-, WM- und Olympiateilnehmer, ihre Spikes oder Werferschuhe im Stadion Fuchsgrube geschnürt. In den letzten Jahren entwickelte sich die Veranstaltung zum Mekka der Mittelstreckler(innen). Auch einige Gäste aus dem Ausland durfte der ausrichtende TSV Köngen in der Fuchsgrube begrüßen. lu

Anzeige

Leichtathletik

Olympia wäre der absolute Hammer

Leichtathletik: Die 14 Jahre alte Wendlingerin Aileen Kuhn hat eine „Wahnsinns-Entwicklung“ genommen und noch sehr viel vor

Sie ist ehrgeizig und träumt von großen Zielen. „Ich will einmal an Olympischen Spielen teilnehmen. Das habe ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen“, sagt Aileen Kuhn…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten