Anzeige

Leichtathletik

Mit Krämpfen ins Ziel

24.08.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Duathlon: Otto Lingk vom TSV Frickenhausen löst als DM-Zweiter das Ticket für die WM

Otto Lingk vom TSV Frickenhausen hat sich in Ulm für die Duathlon-Weltmeisterschaften im schweizerischen Zofingen qualifiziert. Bei der Deutschen Meisterschaft an der Donau wurde er Zweiter in der Klasse M 65.

Otto Lingk in UIm. Bei der Duathlon-DM hat er das Ticket für die Weltmeisterschaft in der Schweiz gelöst. Foto: pm

Im Rahmen der Einstein-Triathlon-Wettkämpfe und des Einstein-Powermans wurden in Ulm die Duathlon-Meisterschaften ausgetragen. Die besten Teilnehmer qualifizierten sich für die Weltmeisterschaften Anfang September im schweizerischen Zofingen.

Für die Triathleten des TSV Frickenhausen ging auch der Straubenhardter Otto Lingk in der Klasse M 65 an den Start. Bei idealen Temperaturen starteten über 160 Läufer in der Elite und offenen Altersklasse im Ulmer Stadion.

Die erste Laufstrecke über 2,5 Kilometer in der Friedrichsau und um die Auseen musste im ersten Durchlauf viermal gemeistert werden. Nach einer Laufzeit von 48 Minuten wechselte Lingk auf das Rad.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 46%
des Artikels.

Es fehlen 54%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Leichtathletik

Lukas Eisele verpasst die EM-Qualifikation nur knapp

Leichtathletik: LG-Filder-Athlet beim Darmstadt-Cross Neunter

Beim Darmstadt-Cross standen vor allem die U20 und U23 im Mittelpunkt, ging es doch für den Nachwuchs um die Qualifikation für die Europameisterschaften in Samorin in der Slowakei. Lukas Eisele von der LG Filder schrammte an einer Teilnahme…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten