Anzeige

Leichtathletik

Michael Salzer nähert sich wieder der Spitze an

20.05.2016, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Der Ex-TGler übertrifft in Wiesbaden die 60 Meter

Beim Wiesbadener Werfercup glänzte der ehemalige Nürtinger Michael Salzer im Diskuswerfen mit einer Top-Weite von 60,26 Metern. Es war die drittbeste Weite, die Salzer jemals geworfen hat.

Der Wiesbadener Werfercup gehört mittlerweile weltweit zu den am besten besuchten disziplinbezogenen Meetings. Aufgrund des besonderen Stellenwertes dient das Meeting als Qualifikationswettkampf der deutschen Diskus-Elite für die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro, für die Europameisterschaften in Amsterdam, für die U 20-Weltmeisterschaft sowie die U 18-Europameisterschaft.

Für Michael Salzer (VfL Sindelfingen), der in Nürtingen groß geworden ist und bis 2010 für die TG Nürtingen unter anderem drei deutsche Jugendtitel gewann, ging es in erster Linie darum, nach 2010 (Bestleistung 60,91 Meter) und 2013 (60,83 Meter) mal wieder die 60-Meter-Marke zu überbieten. Dies gelang dem deutschen Juniorenmeister von 2013 mit seiner insgesamt drittbesten Weite von 60,26 Metern eindrucksvoll, auch wenn er die beiden deutschen Top-Werfer Martin Wierig (SC Magdeburg/67,60 Meter) und Daniel Jasinski (TV Wattenscheid/67,16 Meter) nicht gefährden konnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 71% des Artikels.

Es fehlen 29%



Anzeige

Leichtathletik

Olympia wäre der absolute Hammer

Leichtathletik: Die 14 Jahre alte Wendlingerin Aileen Kuhn hat eine „Wahnsinns-Entwicklung“ genommen und noch sehr viel vor

Sie ist ehrgeizig und träumt von großen Zielen. „Ich will einmal an Olympischen Spielen teilnehmen. Das habe ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen“, sagt Aileen Kuhn…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten