Anzeige

Leichtathletik

Ganz starke Techniker

26.09.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Landesauswahl siegt beim Schüler-Wettkampf

Württembergs Schüler-Auswahlmannschaft gewann am Samstag in Waiblingen den Länderkampf gegen Hessen und Bayern bei den Mädchen und Jungen – jeweils vor Hessen und den dichtauf folgenden Bayern.

Maßgeblich Anteil am Erfolg der Landesauswahl hatten die Athleten des Kreises Esslingen, auch wenn es dieses Mal nicht die Läufer, sondern eher die Techniker mit Kugel, Diskus und Speer waren, die viele Punkte in diesen Länderkampf einbrachten. Bei den Mädchen, die mit 174 Punkten vor Hessen (145) und Bayern (144) gewannen, überragte die Deutsche B-Jugendmeisterin im Hochsprung, Sabrina Gehrung von der LG Filder. Sie überquerte 1,76 Meter und lag klar vor dem übrigen Feld. Die folgenden 1,80 Meter ließ sie aus und erst bei 1,82 Metern scheiterte sie beim einzigen Sieg eines Kreisathleten bei diesem Länderkampf.

Stark über 800 Meter präsentierte sich Helena Treite (TSG Esslingen) mit 2.23,30 Minuten beim insgesamt gesehen knappen Einlauf. Katharina Maisch aus Bempflingen sicherte mit 14,54 Meter Kugel hinter Alina Kenzel (VfL Waiblingen, 14,99 Meter) den Doppelsieg für die Landesauswahl ab. Die Jungen des Landes gewannen ebenfalls mit 207 Punkten vor Hessen und Bayern mit jeweils 171 Punkten. Hier überraschte die Niederlagen des sonst so sieggewohnten Manuel Eitel (TSV Baltmannsweiler). Er wurde Dritter über 80 Meter Hürden in starken 11,09 Sekunden. Rang vier gab es für ihn im Weitsprung mit 6,29 Metern.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 42% des Artikels.

Es fehlen 58%



Anzeige

Leichtathletik

Niemela knackt schon die DM-Norm

Leichtathletik: Der Läufer der LG Teck wird in Sindelfingen in überlegener Manier Baden-Württembergischer Hallenmeister

Alexander Niemela von der LG Teck fühlt sich auf vielen Laufdistanzen wohl. Sein Portfolio beginnt bei 800 Meter und reicht bis zu den 10 000 Meter. Am Samstag wurde der 18-Jährige in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten