Anzeige

Leichtathletik

„Es geht diesmal nicht um die Höhe“

14.02.2015, Von Jens S. Vöhringer — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik

Morgen gilt’s für den Nürtinger Hochspringer Alexander Heidu. Bei den Deutschen Meisterschaften in Neubrandenburg hofft der 17-Jährige in der Altersklasse U 20 auf ein ähnliches Erfolgserlebnis wie zuletzt bei den „Süddeutschen“. Mit 2,08 Meter erzielte er dabei eine neue persönliche Bestmarke – und gehört nun zu den Favoriten.

Im Interview mit unserer Zeitung formulierte der 1,91 Meter große Athlet gestern Nachmittag ein klares Ziel. „Ich will aufs Treppchen“.

Alexander Heidu, kribbelt’s schon?

Nein, jetzt geht es gerade. Vor dem Wettkampf wird es dann schon ein wenig kribbeln, aber das geht dann weg, sobald es losgeht.

Wie haben Sie sich auf Ihre ersten Deutschen Hallenmeisterschaften vorbereitet?

Wir haben nichts Besonderes gemacht und sind bei den mittlerweile üblichen vier Einheiten pro Woche geblieben, einmal Grundlagen in Nürtingen mit Silvia Ochs und dann noch spezifisches Training in Stuttgart mit Steffen Hertel.

Ihr Trainer ist auch in Neubrandenburg dabei. Wie sehen die letzten beiden Tage vor dem Wettkampf aus?

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 54%
des Artikels.

Es fehlen 46%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Leichtathletik

18 Sekunden fehlen

Leichtathletik: Streckenrekord des 29. Käppelelaufs verpasst

Der Zuspruch konnte sich trotz morgendlichen Regens dann doch noch sehen lassen. 189 Läufer und Walker waren beim 29. Käppelelauf am Start.

„Uns war klar, dass aufgrund der zwei Feiertage weniger Läufer kommen werden, wir sind dennoch überrascht, dass…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten