Anzeige

Leichtathletik

Eisele fehlt eine Winzigkeit

03.07.2018, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: 21-Jähriger wird Zweiter über 5000 Meter bei den Deutschen U23-Meisterschaften

Bei den Deutschen U23-Meisterschaften in Heilbronn war der Leichtathletikkreis Esslingen nur durch Athleten der LG Filder vertreten. Deutscher Vizemeister über 5000 Meter wurde Lukas Eisele, im Hochsprung scheiterte Sabrina Gehrung nur knapp an Bronze. Nürtinger Alexander Heidu überspringt 2,12 Meter und wird Dritter.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Anzeige

Leichtathletik

Olympia wäre der absolute Hammer

Leichtathletik: Die 14 Jahre alte Wendlingerin Aileen Kuhn hat eine „Wahnsinns-Entwicklung“ genommen und noch sehr viel vor

Sie ist ehrgeizig und träumt von großen Zielen. „Ich will einmal an Olympischen Spielen teilnehmen. Das habe ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen“, sagt Aileen Kuhn…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten