Anzeige

Leichtathletik

Eine gute Entscheidung

08.09.2018, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Lukas Eisele bei der Straßenlauf-DM Vierter der U23

Zum Ende der Saison hat Lukas Eisele von der LG Filder nochmals einen schönen Erfolg erlaufen. Bei den Deutschen Straßenlaufmeisterschaften über zehn Kilometer in Bremen wurde der Athlet vom TV Nellingen Vierter in der U23-Konkurrenz und Gesamt-Zwölfter unter den 169 Teilnehmern.

Mit seiner Zeit von 30.22 Minuten war Eisele sehr zufrieden.

Nach der Vizemeisterschaft über 5000 Meter bei den deutschen U23-Meisterschaften Ende Juli hat Lukas Eisele die Bahnsaison beendet und nur noch eingeschränkt trainiert. Trotzdem hat sich der 21-jährige Schützling von Rudi Persch entschlossen, diese Meisterschaft mitzulaufen. Mit Sicherheit eine gute Entscheidung, zumal dieses Rennen auch zum Deutschen Nachwuchsläufer-Cup des DLV gewertet wird.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Anzeige

Leichtathletik

Eisele pulverisiert die alte Bestmarke

Käppele-Lauf: Der Deutsche Vizemeister über 5000 Meter verbessert den Streckenrekord beim Tälescup-Finale um fast zwei Minuten

Neue Bestmarken bei den Frauen und Männern, 194 Starter insgesamt, viel Lob für die Organisatoren und fast nur strahlende Gesichter: Der 30. Käppele-Lauf an Allerheiligen war…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten