Anzeige

Leichtathletik

Die Jugend rückt auf

28.07.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Sporttag des TB Neuffen

Matthias Kerner und Sabine Kaufmann sind die neuen Neuffener Stadtmeister im Dreikampf. 170 Sportler waren am Start. Der fünfmalige Dauersieger der Jahre 2013 bis 2017, Stefan Geiger, wurde dieses Jahr als Dritter durch die nun aufgerückte ehemalige Leichtathletik-Jugend vom Thron verdrängt. Mit dem neuen Sieger, dem 19-jährigen Matthias Kerner, und den beiden 18-jährigen Jeremy Bartholomäi (zweiter Platz) und Sören Barth (Vierter) sowie sechs weiteren Sportlern aus dem Umfeld des Vereins war die Konkurrenz in der aktiven Männerklasse so groß wie lange nicht mehr.

Knapp die Nase vorne hatte der neue Stadtmeister Matthias Kerner, der mit exakt zehn Metern mit der 7,26 Kilogramm schweren Kugel seine beste Leistung erzielte. Bei den Frauen allerdings konnte die mehrmalige Siegerin, Sabine Kaufmann, den Nachwuchs noch auf Distanz halten und wurde souveräne Stadtmeisterin vor Claudia Scholz und Fiona Scheibe. Letztgenannte bestritt als 18-Jährige ebenfalls ihren ersten erfolgreichen Wettkampf in der aktiven Frauenklasse. Die Veranstaltung war trotz Regenwetter mit 170 Teilnehmern gut besucht. Ob Leichtathletik-Dreikampf, 800- und 3000-Meter-Läufe, Minimeisterschaften bis fünf Jahre und dem zum bereits zweiten Male eingebundenen Mixed-Beachvolleyball-Turnier war richtig Leben im Neuffener Spadesberg. blo

Anzeige

Leichtathletik

Olympia wäre der absolute Hammer

Leichtathletik: Die 14 Jahre alte Wendlingerin Aileen Kuhn hat eine „Wahnsinns-Entwicklung“ genommen und noch sehr viel vor

Sie ist ehrgeizig und träumt von großen Zielen. „Ich will einmal an Olympischen Spielen teilnehmen. Das habe ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen“, sagt Aileen Kuhn…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten