Anzeige

Leichtathletik

Der Plan geht voll auf

24.08.2016, Von Martin Moll — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Athleten der LG Filder überzeugen bei Deutscher Jugend-Mehrkampfmeisterschaft

Bei den Deutschen Jugend-Mehrkampfmeisterschaften in Heidenheim lieferten die beiden LG-Filder-Athleten Lukas Löw und Niklas Meier zum saisonalen Höhepunkt starke Ergebnisse ab und belohnten sich nach zahlreichen Bestleistungen mit den Plätzen sechs und zehn. Ihre Vereinskameradin Cora Reitbauer wurde Vierzehnte.

Bot bei der Jugend-Mehrkampf-DM in Heidenheim eine starke Vorstellung: Lukas Löw von der LG Filder wurde im Neunkampf der männlichen Jugend 14 nach einigen Bestleistungen und persönlicher Bestmarke von 4697 Punkten Sechster. Foto: Görlitz

Wer beim wichtigsten Wettkampf des Jahres seine Leistungen punktgenau abrufen oder sogar verbessern kann, beweist nicht nur physische und mentale Stärke. Eine fünfmonatige Wettkampfphase verlangt auch eine periodische Wettkampf- und Trainingsplanung. Für Lukas Löw und Niklas Meier von der LG Filder ging der Plan auf.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Anzeige

Leichtathletik

Olympia wäre der absolute Hammer

Leichtathletik: Die 14 Jahre alte Wendlingerin Aileen Kuhn hat eine „Wahnsinns-Entwicklung“ genommen und noch sehr viel vor

Sie ist ehrgeizig und träumt von großen Zielen. „Ich will einmal an Olympischen Spielen teilnehmen. Das habe ich mir auf jeden Fall fest vorgenommen“, sagt Aileen Kuhn…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten