Leichtathletik

Bronze für Dirk Fischer

06.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Deutsche Wurf-Seniorenmeisterschaft

Eine ganz starke Leistung zeigte der Neuffener Dirk Fischer bei der Deutschen Seniorenmeisterschaft im Wurf-Mehrkampf im thüringischen Zella-Mehlis. Mit 2878 Punkten holte er sich im großen Feld der Klasse M 40 die Bronzemedaille.

Der Neuffener Dirk Fischer (rechts) bei der Siegerehrung.

Damit verfehlte Fischer knapp den Landesrekord von 2892 Punkten. Dirk Fischer – immerhin amtierender Regionalmeister im Hammerwerfen – begann mit 31,96 Metern in dieser Disziplin. Den Grundstein zum späteren Sieg legte hier jedoch Jörg Pachal vom TSV Laim mit 42,23 Metern. Fischer holte dann im Kugelstoßen mit 11,20 Metern wieder etwas auf. Es folgten 34,58 Meter mit dem Diskus. Stark war Fischers Weite im Speerwurf: 44,69 Meter. Damit war er bester aller Teilnehmer. Auch im abschließenden Gewichtswurf überzeugte er. Das 15,5 Kilogramm schwere Gerät schleuderte er auf 11,63 Metern. Dies war die zweitbeste Weite hinter dem schon im Hammerwerfen starken Jörg Pachal, der auf 13,66 Meter kam.

Dies ergab in der Endabrechnung die Bronzemedaille für Fischer mit 2878 Punkten knapp vor Lothar Koch (TV Alzey) mit 2.875 Punkten und Olaf Terzer (LG Märkisch-Oderland) mit 2815 Punkten sowie Andreas Zenker (SV Zuchering) mit 2801 Punkten. Die übrige Konkurrenz lag dann weit zurück.

Vorne holte sich Jörg Pachal mit 3024 Punkten den Sieg vor Stefan Hessling, (LAC Saarlouis), der es auf 2926 Punkte brachte und dann folgte schon der 42-jährige Dirk Fischer mit Bronze. pk

Leichtathletik

Schub für die Zukunft

Leichtathletik: Der Wendlinger Zeitungslauf steigt heute erstmals auf einer vom DLV anerkannten Strecke

Heute Abend um 19 Uhr steigt die zwölfte Auflage des Wendlinger Zeitungslaufs. Und das mit einem Novum: Die 2,5 Kilometer lange Strecke durch die Innenstadt wurde vermessen und nun auch vom Deutschen…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten