Anzeige

Leichtathletik

500 stürmen die Burg

12.06.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Am Sonntag beim 27. Hohenneuffen-Berglauf

Am kommenden Sonntag, 14. Juni, findet zum 27. Mal der Hohenneuffen-Berglauf statt, zu dem wieder rund 500 Sportlerinnen und Sportler erwartet werden. Den Startschuss wird Beurens Bürgermeister Erich Hartmann um 9.30 Uhr am Bahnhof Linsenhofen geben. Neben der Berglaufwertung gibt es eine Walking-Wertung, einen Schüler-Berglauf und eine Staffelwertung.

Wie an der Perlenschnur: Am Sonntag schlängeln sich wieder rund 500 Läufer von Linsenhofen kommend durch die Felder Richtung Balzholz und hinauf auf den Hohenneuffen. Foto: Just

Die Voranmeldefrist ist zwar abgelaufen, jedoch können noch vor Ort in der Turn- und Festhalle in Beuren Nachmeldungen am morgigen Samstag von 16 bis 18 Uhr und am Sonntag ab 7 Uhr vorgenommen werden.

Am Sonntagmorgen gibt es ab 8.45 Uhr einen Bustransfer von Beuren zum Start nach Linsenhofen. Viele Sportler nutzen die ausgeschilderte Strecke runter zum Start jedoch zum Aufwärmen. Im Startbereich kann bis 9.10 Uhr Wechselkleidung abgegeben werden, die zum Ziel auf die Burg transportiert wird.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 39%
des Artikels.

Es fehlen 61%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Leichtathletik

Lukas Eisele verpasst die EM-Qualifikation nur knapp

Leichtathletik: LG-Filder-Athlet beim Darmstadt-Cross Neunter

Beim Darmstadt-Cross standen vor allem die U20 und U23 im Mittelpunkt, ging es doch für den Nachwuchs um die Qualifikation für die Europameisterschaften in Samorin in der Slowakei. Lukas Eisele von der LG Filder schrammte an einer Teilnahme…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten