Anzeige

Leichtathletik

200 werden erwartet

01.08.2013, Von Mattis Nothacker — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Leichtathletik: Morgen steigt der achte Wendlinger Zeitungslauf

Morgen geht’s in der Innenstadt von Wendlingen wieder rund. Der Wendlinger Zeitungslauf steht an. Zum achten Mal. Zahlreiche Läufer, die ihr hartes Training in ein tolles Ergebnis umwandeln wollen, werden dabei sein.

Um 19 Uhr ertönt der Startschuss an der Gartenschule. Foto: Holzwarth

Vor gut einem Jahr zog es 800 Zuschauer an die Rundstrecke, die in diesem Jahr etwas anders aussehen wird. 80 Voranmeldungen hat es gegeben, der sportliche Organisator Peter Schweizer rechnet aber mit 200 bis 250 Läufern, wenn es morgen losgeht. Insgesamt freut er sich über die Entwicklung des recht jungen Zehn-Kilometer-Laufs: „Die Resonanz ist super.“ Zugleich gibt er zu, dass die geringen Teilnehmerzahlen des Schülerlaufs ein Dilemma sind. „Da müssen wir etwas ändern, vor allem wegen den Schulferien ist das ein Problem“, so Schweizer. Einen Schülercup in den Lauf einzubauen, der die Veranstaltung für junge Teilnehmer attraktiver machen könnte, sei eine Überlegung für die Zukunft.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Anzeige

Leichtathletik

Niemela knackt schon die DM-Norm

Leichtathletik: Der Läufer der LG Teck wird in Sindelfingen in überlegener Manier Baden-Württembergischer Hallenmeister

Alexander Niemela von der LG Teck fühlt sich auf vielen Laufdistanzen wohl. Sein Portfolio beginnt bei 800 Meter und reicht bis zu den 10 000 Meter. Am Samstag wurde der 18-Jährige in…

Weiterlesen

Mehr Leichtathletik Alle Leichtathletik-Nachrichten