Handball

Zu große Lücken

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga, Frauen

Die Landesliga-Handballerinnen des TSV Zizishausen mussten sich im Auswärtsspiel beim TV Gerhausen mit einem 18:18-Remis begnügen.

Mit dem Unentschieden bleiben die Zizshäuserinnen mit einem Punkteverhältnis von 11:9 in der Tabelle auf Rang sechs. In Gerhausen sah es zunächst so aus, als könnte der TSVZ sogar zwei Zähler beim aktuellen Tabellenzweiten mitnehmen. Der gute Start der Zizishäuserinnen ließ jedenfalls auf einen deutlichen Sieg hoffen. Schnell lagen sie deutlich in Führung. Die „Schnaken“-Abwehr arbeitete konsequent und machte es den Gerhausenerinnen schwer, den Rückstand aufzuholen. Doch dann leistete sich Zizishausen einige technische Fehler und die Gastgeberinnen konnten noch vor der Halbzeitpause auf 10:11 aufschließen.

Die in der Anfangsphase so stabile Abwehr der Gäste wies in der zweiten Halbzeit große Lücken auf. So blieb es bis zum Schluss spannend. Kurz vor Spielende erzielte Gerhausen den Ausgleich und Zizishausen konnte sein Punktekonto nur um einen Zähler erweitern. jdi

Handball

Der Nachwuchs darf jubeln

Handball: Die A-Jugend des TSV Wolfschlugen sichert sich die Württembergische Meisterschaft

Trainer Sascha Mitranic kam ins Schwärmen, während seine Spieler ihre überragende Saison mit einer Abschlussparty in der Wolfschluger Sporthalle feierten: Die A-Jugend des TSV Wolfschlugen ist Württembergischer…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten