Handball

Zizishausen zieht zurück

29.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Zweite Runde HVW-Pokal

Die verletzungsgeplagten Württembergliga-Handballer des TSV Zizishausen haben ihre Mannschaft im HVW-Pokal zurückgezogen. Die geplante zweite Runde in Turnierform am Dienstag, 1. November, in der Nürtinger Eisenlohr-Halle findet daher nicht statt. Neben den angeschlagenen Spielern fallen beim TSVZ nun auch noch Maik Zimmermann (erneuter Kreuzbandriss) und Maximilian Friessnig (Daumenbruch) aus. Derzeit stehen den Zizishäusern nur sechs gesunde Spieler zur Verfügung.

Auch Liga-Mitstreiter TSV Wolfschlugen wird die zweite Pokal-Runde in Wangen aufgrund seiner Verletzungsmisere nicht bestreiten. gus/als

Handball

Der nächste Coup im hohen Norden

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen gewinnt auch das Auswärtsspiel beim SV Werder Bremen

Als sehr sattelfest erwiesen sich die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen auch in Bremen. Durch einen 29:25 (14:12)-Erfolg entführte die Turngemeinde beide Punkte aus der…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten