Anzeige

Handball

Zizishausen zieht zurück

29.10.2016, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: Zweite Runde HVW-Pokal

Die verletzungsgeplagten Württembergliga-Handballer des TSV Zizishausen haben ihre Mannschaft im HVW-Pokal zurückgezogen. Die geplante zweite Runde in Turnierform am Dienstag, 1. November, in der Nürtinger Eisenlohr-Halle findet daher nicht statt. Neben den angeschlagenen Spielern fallen beim TSVZ nun auch noch Maik Zimmermann (erneuter Kreuzbandriss) und Maximilian Friessnig (Daumenbruch) aus. Derzeit stehen den Zizishäusern nur sechs gesunde Spieler zur Verfügung.

Auch Liga-Mitstreiter TSV Wolfschlugen wird die zweite Pokal-Runde in Wangen aufgrund seiner Verletzungsmisere nicht bestreiten. gus/als

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten