Handball

Zizishausen fehlte Konsequenz

27.01.2014, Von Dietmar Guski — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: In Schlussphase doppelte Überzahl nicht genutzt und verloren

Durch eine 31:32-Niederlage im Spitzenspiel gegen den TSV Deizisau hat der TSV Zizishausen den Anschluss an die Tabellenspitze verloren. Deizisau bleibt weiterhin bei fünf Minuspunkten stehen und hat damit im Titelrennen derzeit die besten Karten in der Hand.

Maik Zimmermann (mit Ball) vom TSV Zizishausen wird hart in die Zange genommen, die „Schnaken“ unterlagen knapp gegen Deizisau. Foto: Urtel

In einer spannenden, aber selten hochklassigen Partie schenkten sich beide Mannschaften nichts und hatten abwechselnd Vorteile. Letztlich kostete die Zizishäuser eine zehnminütige Schwächephase einen oder beide Punkte, als man nach einer 23:20-Führung (39.) mit 24:26 (49.) in Rückstand geriet.

Die „Schnaken“ hatten auch in der Deckung einige Probleme gegen den starken Rückraum der Gäste, der neben der Torgefährlichkeit auch immer den ständigen Unruheherd am Kreis, Dennis Prinz, in Szene setzen konnte. Die Folge waren insgesamt sieben Strafwürfe gegen die Gastgeber, die schon nach einer Viertelstunde umstellen mussten, als Julian Baum bereits zum zweiten Mal mit einer Zeitstrafe bedacht wurde. Trotz der Tabellensituation und des Lokalderby-Charakters blieb die Partie aber im fairen Rahmen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 30%
des Artikels.

Es fehlen 70%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten