Handball

Zizishausen bewies Moral

13.10.2014, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Süd: 30:29-Sieg – Gegen Plochingen immer wieder zurückgekommen

Dramatik pur in Zizishausen: Zur Halbzeit lagen die Gastgeber mit 11:16 zurück. Dann kamen die „Schnaken“ wie verwandelt aus der Kabine und zwangen den Spitzenreiter mit unbändigem Kampfgeist noch in die Knie.

Maik Zimmermann traf zweimal, mit dem entscheidenden Siegtreffer 17 Sekunden vor Schluss ließ er Zizishausen jubeln. Foto: Urtel

Gegen die HSG Langenau/Elchingen hatte der TSV Zizishausen mit acht Toren geführt und dennoch verloren. Gegen Tabellenführer TV Plochingen zeigten die „Schnaken“ jetzt ihr zweites Gesicht. Zur Pause hätte am Samstagabend wohl keiner in der Theodor-Eisenlohr-Halle auf einen Sieg der Hausherren gewettet. Mit 16:11 führten die Gäste, und kurz nach dem Seitenwechsel erhöhte Daniel Brack auch noch auf 17:11. Die Sache schien gelaufen. Und dann kam alles ganz anders als erwartet.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 21%
des Artikels.

Es fehlen 79%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball