Anzeige

Handball

Zielvorgabe verfehlt

19.09.2012, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Kreisliga A, Frauen

Ohne Trainerin Sandra Straß, die von Silke Münsinger vertreten wurde, sowie die Spielerinnen Sandra Schädle, Laura Schickfluss und Silke Schweizer fuhr der TSV Köngen II zum TSV Weilheim II – und gewann 28:22. Unterstützung bekamen die Köngenerinnen durch die A-Jugend-Spielerinnen Alena Länge, Patrizia Hagelmayer, Maike Widmann, Anna-Lena Klingler und Torhüterin Katharina Fietz. Diese Konstellation war natürlich noch etwas ungewohnt, dennoch setzten sich die Gäste nach dem 4:4 auf 12:6 ab und lagen zur Pause 13:8 vorn. Nach dem Wechsel bauten die Köngenerinnen den Vorsprung auf 20:11 aus, letztlich stand es 28:22 für die Gäste. jop

TSV Köngen: Fietz, Widmann (4), Länge (2), Fischer (1/1), Hagelmayer (5), Mörgenthaler (5), Schäffer (2), Steyer (2), Klingler (7/1), Eberhardt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Handball

Willkommen im Abstiegskampf

Handball-Landesliga, Staffel 2: Köngen erschwert sich nach der bitteren Heimpleite gegen Dettingen/Erms den Ligaverbleib

Lange Gesichter bei den Landesliga-Handballern des TSV Köngen. Die Negativserie (1:11 Punkte) setzte sich auch gegen den Abstiegskandidaten TSV Dettingen/Erms fort. Nach der 27:28…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten