Anzeige

Handball

Ziel in weiter Ferne Handball-Bezirksklasse, Frauen

22.03.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Bezirksklasse-Handballerinnen des TSV Köngen II mussten beim VfL Kirchheim die vierte Niederlage in Folge einstecken und bleiben damit weiterhin auf Tabellenplatz acht. Das Ziel, unter die ersten Drei zu kommen, rückt für die Köngenerinnen nach der 18:22-Pleite immer weiter in die Ferne. Die Partie begann recht ausgeglichen. In der 25. Minute lagen die Gastgeberinnen lediglich mit einem Tor in Front (10:9). Zur Halbzeit trennte man sich mit 13:10. In der 51. Minute stand es bereits 19:15. Köngens Trainer Dieter Deeg nahm eine Auszeit und ließ nun Manndeckung in der Defensive spielen. „Der Abwehr kann man keinen Vorwurf machen, 22 Tore zu kriegen, geht in Ordnung. Aber vorne nur eine von sieben Torchancen zu nutzen – so gewinnt man kein Spiel“, ärgerte er sich. toe

TSV Köngen II: Bader; Bergen, Schickfluß (4/1), Hagelmayer, Stanko, Romel (1/1), Ege, Fuchs, Qualkowitzer (2), Schickfluß, C. (1), Münzenmaier (1), Steyer (6), Essig (3).

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten