Handball

Zäh begonnen, klar gewonnen

23.09.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Der Start in die neue Bezirksklassen-Saison des TB Neuffen II gegen die dritte Garnitur aus Nellingen gestaltete sich anfänglich etwas zäh. Nachdem der erste Treffer aber einmal gefallen war und die Rot-Weißen immer besser ins Tempospiel kamen, fielen die Tore wie die reifen Früchte. Am Ende stand ein nie gefährdeter 30:9 (14:5) Erfolg zu Buche.

Neuffen begann etwas nervös, verlor etliche Bälle, Nellingen konnte hieraus kein Vorteil erzielen. Sonja Widmaier gelang der erste Treffer für ihr Team zum 1:0 (6.), eine Führung, die die Rot-Weißen während des gesamten Spiels nicht mehr hergaben. Nach dem ersten Treffer war der Bann gebrochen und die Tälessieben zog Tor um Tor davon. Neuffen gelang ab der 15. Minute ein 7:0-Lauf mit Treffern durch Julia Zeller, Melanie Birkmaier, Rieka Lepple, Saskia Lauser und Jennifer Muckenfuß, der auch durch eine zwischenzeitliche Auszeit des TV Nellingen nicht zu stoppen war. Beim Pausenpfiff leuchtete ein komfortables 14:5 auf der Anzeigentafel. Direkt nach dem Wiederanpfiff startete die Tälessieben wie die Feuerwehr in Hälfte zwei, ein weiterer 7:0-Lauf besorgte den 21:5 Zwischenstand (43.) – die Entscheidung war gefallen, der Saison-Auftakt mit dem letztlichen 30:9 geglückt. mk

TB Neuffen: Puskas, Hezeli; Hüttig (3), Zeller (4/3), Kleiß (8/3), Widmaier (1), Kirchner, Lepple (5), Lauser (2), Janko (2), Braunwarth, Birkmaier (3), Muckenfuß (2).

Handball

Eine Saison der Extreme

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: TG Nürtingen verbessert sich im zweiten Jahr um sieben Plätze auf Rang vier

Die Handballerinnen der TG Nürtingen haben in ihrer zweiten Zweitliga-Saison alle Erwartungen übertroffen. Platz vier stand am Ende zu Buche, und damit haben sie sich mal wieder verbessert.…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten