Anzeige

Handball

Wolfschlugens Siegesserie reißt

19.12.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga, Frauen: Schwacher TSV verliert in Allensbach

Jede Serie reißt einmal. Am Wochenende hat es die Handballerinnen des TSV Wolfschlugen erwischt. Nach sieben Siegen in Folge kassierte der Herbstmeister der Baden-Württemberg-Oberliga eine 28:31-Niederlage beim SV Allensbach II. Besonders in der Offensive fehlten die entscheidende Impulse um die gut organisierten Gastgeberinnen ernsthaft gefährden zu können.

Die Vorzeichen hätten durchaus besser stehen können. Elena Oeder verletzt, Kim Prengel stark angeschlagen und auch Stephanie Frick stand zu Beginn der Trainingswoche nicht zur Verfügung. Vanessa Schrag aus der zweiten Mannschaft wurde nachnominiert um den Angriff des TSVW zu verstärken.

Obwohl sich die Abwehr flexibel und gut abgestimmt zeigte, gerieten die Wolfschlügerinnen schnell ins Hintertreffen. Eklatante technische Fehler, die den Ball direkt in die Hände der Gastgeberinnen beförderten, ermöglichten einen Gegenstoß um den anderen. Der Rückstand war nach gut 13 Minuten bereits auf 2:8 angewachsen, der Wolfschlüger Angriff chancenlos.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Handball

Die TGN kann die Nuss nicht knacken

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Eidt-Truppe verliert bei Schlusslicht Trier und verpasst es, sich weiter von hinten abzusetzen

Als die erwartet schwierige Aufgabe erwies sich das Gastspiel der TG Nürtingen bei den Trierer „Miezen“. Mehr oder weniger als weihnachtliche Dekoration lagen die Punkte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten