Handball

Wolfschlugen sinnt auf Revanche

20.11.2015, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Baden-Württemberg-Oberliga: TSVW hat mit dem Tabellenschlusslicht Schmiden noch eine Rechnung offen

Sie sind Letzter, von Verletzungen gebeutelt, haben den Trainer entlassen und dennoch dreimal in Folge verloren. Den TSV Schmiden unterschätzen wird beim TSV Wolfschlugen vor dem Auswärtsspiel am Sonntag, 17.30 Uhr, aber keiner. Denn der Tabellenneunte hat mit den Schmidenern noch eine alte Rechnung zu begleichen.

Wenn Wolfschlugens Abteilungsleiter Wolfgang Stoll auf den kommenden Gegner, den TSV Schmiden, angesprochen wird, dann denkt er sofort an die zwei bitteren Niederlagen Anfang Mai dieses Jahres. Damals trafen die beiden Meister der Württembergliga-Staffeln Nord und Süd im Kampf um die württembergische Meisterschaft aufeinander. Mit besserem Ende für die Schmidener, die nach zwei Siegen (32:30 und 33:28) den Titel einfuhren. „Wir haben da noch was gutzumachen“, kündigt Stoll an, der mit seinem TSV Wolfschlugen beim erneuten Aufeinandertreffen der beiden Meister eine Liga höher aber sicherlich nicht als Außenseiter in den Fellbacher Ortsteil fährt.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 22%
des Artikels.

Es fehlen 78%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten