Handball

Wolfschlugen landet auf dem Boden der Tatsachen

05.09.2015, Von Alexander Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball, Baden-Württemberg-Oberliga: „Hexenbanner“ kassieren im Derby in Deizisau eine deutliche 21:33-Pleite

Eigentlich hatten sie sich mehr ausgerechnet, die Handballer des TSV Wolfschlugen. Dass es gestern Abend im Derby beim TSV Deizisau am Ende so deutlich wurde, kam doch überraschend. Mit der 21:33 (9:12)-Pleite gegen schnellere und kampfstarke Gastgeber sind die „Hexenbanner“ nach dem Gala-Auftritt vergangene Woche jedenfalls auf dem harten Boden der Baden-Württemberg-Oberliga-Tatsachen gelandet.

Marcel Rieger ist durch – genützt hat es den Wolfschlügern nichts. Foto: Balz

Nach dem Spiel standen die Wolfschlüger etwas bedröppelt im Foyer der Deizisauer Hermann-Ertinger-Sporthalle. Frustbewältigung war angesagt. Ein Bierchen musste die Gemüter etwas beruhigen, nach einer Handball-Partie die am Ende doch deutlicher ausfiel, als es viele erwartet hatten. „Wir haben in der zweiten Halbzeit einfach nicht mehr ins Spiel gefunden“, suchte Wolfschlugens Abteilungsleiter Wolfgang Stoll nach Erklärungen für den faden Auftritt seiner Jungs. „Aber kein Spieler hat Normalform gezeigt“, musste der „Presidente“ feststellen.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 34%
des Artikels.

Es fehlen 66%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten