Anzeige

Handball

Wolfschlugen enttäuscht

25.04.2017, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga, Frauen: 21:19-Pleite vor eigenem Publikum

Eigentlich hatten sich die Wolfschlüger Oberliga-Handballerinnen vorgenommen, ihrem Publikum im vorletzten Heimspiel in dieser Spielzeit noch einmal etwas zu bieten. Am Ende war es aber nur handballerische Schmalkost. Zu wenig Laufbereitschaft und zu viele Fehler im Spiel nach vorne führten gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach zu einer deutlichen 21:29-Packung.

Wolfschlugen stellte eine gute defensive Abwehrformation mit einer soliden Leistung von Torhüterin Carina Schmidt. Die SG hatte sichtlich Probleme, aus dem Positionsangriff gegen die körperlich überlegenen Wolfschlügerinnen zum Torerfolg zu kommen. Es dauerte fast drei Minuten, ehe die Gäste das erste Tor erzielten. Schnell zeigten sich aber auch die Schwächen des TSVW gegen die offensive Steinbacher Abwehr. Bereits nach elf Minuten sah sich Trainer Schenker gezwungen, beim 3:5 seine erste Auszeit zu nehmen. Mangelnde Lauffreudigkeit gepaart mit technischen Fehlern hatte bis dahin schon zu drei Gegenstößen der Gäste geführt. Wolfschlugen kam aber wieder ran, das 6:6 durch Carmen Preischl hatte allerdings nur kurz Bestand. Nur gute sechs Minuten später führte die SG mit 10:7, kurz vor der Pause bereits mit 13:9. Gabi Mitranic, an diesem Samstag die einzige Wolfschlüger Angreiferin in Normalform, besorgte das 11:13 im Alleingang.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Handball

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten