Anzeige

Handball

Wieder ganz dick im Geschäft

04.04.2017, Von Meike-Lena Ulrich — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Landesliga 3, Frauen: TSV Zizishausen ist dank Schützenhilfe der TG Nürtingen II zurück im Titelrennen

Nach dem Erfolg der TG Nürtingen II gegen Landesliga-Spitzenreiter TV Weingarten ist der TSV Zizishausen wieder ganz dick im Geschäft, was die Chancen auf die Meisterschaft betrifft. In Steinheim machten die „Schnaken“ ihre Hausaufgaben und siegten 28:24.

Zwei Spieltage vor Ende der Saison ist die Dreierstaffel der Landesliga spannend wie nie. Wenn der TSV Zizishausen die nächsten beiden Partien für sich entscheiden kann, ist sogar der direkte Aufstieg noch drin. Allerdings muss Zizishausen noch nach Weingarten und zum Nachbarschaftsduell zur TGN. Die Nachricht, dass Nürtingen Weingarten geschlagen hatte, schlug beim TSVZ natürlich ein wie der Blitz. Nun war klar, dass die Partie in Steinheim unbedingt gewonnen werden musste.

Doch in den ersten Minuten der Partie sah es gar nicht danach aus. Wieder einmal viel zu nervös im Angriff starteten die Zizishäuserinnen, die erst nach einem 0:2-Rückstand richtig ins Spiel kamen und ihren ersten Treffer verbuchen konnten. Es entwickelte sich ein offenes Spiel, wobei sich keine der beiden Mannschaften mit mehr als zwei Toren absetzten konnte. Über 4:4 (10.), 5:7 (13.), 8:9 (15.) und 9:11 (20.) konnte sich Zizishausen, auch dank einer stark aufspielenden Luisa Walitsch, die die unter der Woche erkrankte Maximiliane Watz ersetzte, bis zur Halbzeit auf 15:13 absetzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 44% des Artikels.

Es fehlen 56%



Anzeige

Handball

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten