Handball

Weiterer Dämpfer für schwache Unterensinger

16.11.2015, Von Heinz Ulrich Schmid — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: Der SKV verliert in eigener Halle mit 22:23 gegen den in allen Belangen überlegenen HV RW Laupheim

Am Samstag holte der HV RW Laupheim seine ersten Auswärtspunkte in der laufenden Württembergliga-Saison – und das ausgerechnet in der Unterensinger Bettwiesenhalle. Nach der tollen Leistung in Heiningen eine Woche zuvor war der SKV Unterensingen über weite Strecken fast nicht wieder zu erkennen und kassierte beim 22:23 letztendlich verdient seine dritte Heimniederlage in dieser Spielzeit.

SKV-Keeper Edis Camovic ist geschlagen, so wie letztlich auch die „Spitzmäuse“ waren. Rechts: Benedikt Rapp. Foto: Just

Auf ihrer Homepage warnten die Handballer des HV RW Laupheim vor dem Spiel vor allem vor zwei Unterensingern, nämlich vor Matthias Briem und vor Simon Hablizel. Dass ausgerechnet diese beiden in der vergangenen Woche krankheitsbedingt nicht trainieren konnten, und dass der eine (Hablizel) auch im Spiel passen musste, und der andere (Briem) nur kurzzeitig eingesetzt werden konnte, war allerdings nur ein Grund für die erneute Heimpleite. Woran es sonst lag, müssen das Trainerteam um Steffen Rost und die Spieler selbst sicherlich noch gründlich analysieren.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 28%
des Artikels.

Es fehlen 72%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten