Anzeige

Handball

Weiße Weste gewahrt Handball-Bezirksklasse, Frauen

08.12.2015, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im Spitzenspiel der Bezirksklasse hatten die Handballerinnen des TB Neuffen II beim SV Vaihingen II mit 30:24 die Nase vorn und bewahrten ihre weiße Weste.

Von Anfang an entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe, die 1:0 (1.) Führung der Gastgeberinnen konnte Neuffens Theresa Hüttig nicht nur egalisieren sondern auch in eine eigene Führung (2:1, 3.) umwandeln. Neuffen Abwehr hatte Schwierigkeiten, die SVV-Kreisläuferin in den Griff zu bekommen. Sie war es dann auch, die ihr Team bis zur 10. Minute im Spiel hielt. Neuffens Abwehr fand nun immer besser Zugriff und in der Offensive wurde das Tempo erhöht, was zu einfachen Gegenstoßtoren verhalf. Hätte die Tälessieben in dieser Phase der Partie konsequenter abgeschlossen, wäre beim Halbzeitpfiff sicher mehr als nur eine 14:13-Führung zu Buche gestanden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Anzeige

Handball

Ballermann Jonas Friedrich wie im Rausch

Handball-Württembergliga Süd: Der Linksaußen schießt beim 43:23-Kantersieg des TSV Wolfschlugen gegen die HSG Winzingen 20 Tore

Der TSV Wolfschlugen ist mit einem Paukenschlag ins neue Handballjahr gestartet. Die „Hexenbanner“ landeten gestern Abend einen beeindruckenden 43:23 (20:15)-Kantersieg gegen…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten