Anzeige

Handball

Wager wagt keine Prognose

06.09.2018, Von Horst Jenne — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: TSV Wolfschlugen will Begeisterung wecken und dem tollen Publikum etwas bieten

Die Handballer des TSV Wolfschlugen starten mit einem neuen Trainer und sieben Neuzugängen in die neue Saison der Württembergliga Süd, die am Samstag (20 Uhr) mit dem Heimspiel gegen die HSG Langenau/Elchingen beginnt. „Wir wollen Begeisterung wecken und unserem tollen Publikum etwas bieten“, sagt Veit Wager, der den aus privaten Gründen pausierenden Markus Stotz abgelöst hat.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Anzeige

Handball

Krachender Schluss-Akkord

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingens Lea Schuhknecht sorgt kurz vor dem Ende für den dritten TG-Heimsieg der Saison

Wie konnte es auch anders sein: Ein Heimsieg der Nürtinger Zweitliga-Handballerinnen in dieser Saison endet immer mit einem Tor Unterschied. So auch der 22:21 (11:11)-Erfolg…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten