Handball

Von drei auf fünf

29.01.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Bezirksklasse, Frauen

Die Bezirksklasse-Handballerinnen der TG Nürtingen haben sich in der Tabelle vom fünften auf den dritten Platz verbessert. Beim TB Neuffen III gewann die dritte Mannschaft der TGN mit 22:14.

Von Anfang an standen beide Abwehrreihen sehr gut und ließen wenig Chancen zu. Nach dem 1:1 fand der Ball beinahe sieben Minuten lang den Weg in keines der beiden Tore. Die TB-Abwehr agierte sicher, im Aufbauspiel fehlte es aber oft an guten Ideen. Nach 15 Minuten gelang der Tälessieben beim 4:3 die erste Führung. Beide Teams überboten sich im weiteren Verlauf der ersten Hälfte an Hektik und unnötigen Ballverlusten. In die Halbzeitpause gingen die Rot-Weißen mit einer knappen 8:7-Führung.

Die TGN stellte nach dem Wechsel ihre Abwehr um und obwohl Neuffen zwei weitere Treffer gelangen, fanden die Gastgeberinnen kein Mittel mehr, die offensive TGN-Abwehr zu knacken. Viel zu wenig Spiel ohne Ball und viele technische Fehler brachten die Gäste immer wieder in Ballbesitz, den sie über den Gegenstoß zu einfachen Toren nutzten und deutlich mit 22:14 gewannen. mk

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten