Handball

Überraschend klar

29.10.2014, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball: A-Jugend-Württ.-Oberliga

In der A-Jugend-Württembergoberliga, Staffel 2 schlug Rot-Weiß Neckar den Favoriten MTG Wangen überraschend klar mit 28:20.

RW Neckar startete bockstark. Beim Stand von 10:4 nahm Wangen die erste Auszeit, doch die Gastgeber ließen nicht nach. Durch zwei Tore des starken Tonio Kovacevic führte man sogar mit 18:9. „Unsere Strategie ist in der Anfangsphase voll aufgegangen, wie sie auch schon in der Quali geklappt hat, als wir Wangen knapp schlagen konnten“, kommentierte RW-Trainer Marco Melo. Zwar gab es auch schwache Phasen, jedoch entschärfte Torwart Jannick Bauknecht ein ums andere Mal Wangener Würfe, sodass man wieder in die Spur kam. Die Einheimischen hielten den Vorsprung und Sem Schade traf zum 28:20-Endstand. „Der Sieg war sehr wichtig für uns“, war Melo zufrieden. ssc

TG Nürtingen: Buchele, Bauknecht; Lötzbeyer, Oberkersch, Stephan, Nadler, Templin, Kovacevic, Wahler, Zimmermann, Fröhlich, Schade.

Handball

TG zwischen Genie und Wahnsinn

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Die Nürtingerinnen machen es beim 26:25-Heimerfolg gegen Trier unnötig spannend

Alles deutete auf einen Kantersieg hin. Am Ende wurde die Samstagabendpartie der Nürtinger Handballerinnen gegen die DJK/MJC Trier aber zum Zitterspiel. Der teils furios herausgeworfene…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten