Anzeige

Handball

TVU will den Hebel umlegen

13.09.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Fußball-Kreisliga A 1: Angstgegner in Wolfschlugen – FCN unter Zugzwang – Derby bei der TSVO

Der TSV Wolfschlugen steht vor einer unangenehmen Aufgabe: Die „Hexenbanner“ erwarten den Zweitplatzierten TSV Baltmannsweiler, ihren Angstgegner. Die TSV Oberensingen empfängt den TSV Köngen II zum Derby. Der TV Unterboihingen spielt zu Hause gegen den TSV Denkendorf.

Bislang ohne Niederlage steht der TSV Oberboihingen da, weshalb die Mannschaft von Yalcin Günes mit genügend Selbstvertrauen dem Spiel gegen die SG Eintracht Sirnau entgegensehen kann – immerhin hat der Bezirksliga-Absteiger bereits vier Punkte gelassen. Um die Schwere weiß Günes jedoch: „Ich wäre mit einem Punkt völlig zufrieden.“ Die weiße Weste haben sich die Blau-Gelben mit bisher guten Leistungen verdient. Demnach soll das am Saisonstart angegebene Ziel, einen einstelligen Tabellenplatz zu erreichen, unterstrichen werden. Dafür seien aber eine geschlossene Mannschaftsleistung sowie Kampf- und Laufbereitschaft vonnöten. „Wir wollen so schnell wie möglich Punkte sammeln, damit wir mit dem Abstieg nichts zu tun haben“, ergänzt Günes.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 30% des Artikels.

Es fehlen 70%



Anzeige

Handball

Gemischte Gefühlswelt beim TBN

Handball-Bezirksliga: Neuffen führt lange im Lokalkampf gegen Grabenstetten, muss sich am Ende aber mit einem 27:27 begnügen

Sowohl der TB Neuffen gegen den TSV Grabenstetten als auch der SKV Unterensingen II beim SV Vaihingen freuten sich in der Handball-Bezirksliga über ein Remis. Während die…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten