Anzeige

Handball

TSVK enttäuscht

27.02.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga, Frauen

Nächster Rückschlag im Abstiegskampf für die Württembergliga-Handballerinnen des TSV Köngen: Nach einer schwachen Abwehrleistung setzte es für den TSV beim direkten Konkurrenten SC Lehr eine deutliche 23:33-Niederlage.

Die erhoffte Wende nach zwei Niederlagen blieb aus. Nach ihrer dreiwöchigen Spielpause ließen die Köngenerinnen über die gesamte Partie hinweg zu viele einfache Tore zu und waren gegen den zuvor punktgleichen Tabellennachbarn aus Lehr chancenlos.

Bis auf Maike Widmann und mit den angeschlagenen Spielerinnen Chiara Stuttfeld und Anna-Lena Klingler war der TSV zu diesem wichtigen Spiel angereist. Zwar konnte Joshika Horeth ihre Farben bereits in der ersten Minute mit 1:0 in Führung bringen, dann übernahm aber die Heimmannschaft die Kontrolle und zog auf 5:1 davon (10.). Beim 9:3 war Trainer Armin Dobler bereits gezwungen, die grüne Karte zu legen. Er versuchte die Aufmerksamkeit seiner Mannschaft vor allem auf die Außenspielerinnen des SC Lehr zu lenken, welche hauptsächlich für die neun Gegentore verantwortlich waren. Aber ohne Erfolg. Köngens Defensive blieb durchlässig und der Abstand konstant groß. Miriam Panne verkürzte mit zwei Treffern kurz vor der Pause immerhin noch auf 9:15.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Anzeige

Handball

Remis im dramatischen Spitzenspiel

Handball-Württembergliga Süd: Wolfschlugen liegt meist zurück, muss nach dem Schlusspfiff aber noch das 29:29 hinnehmen

54 Minuten lang rannten die Handballer des TSV Wolfschlugen im Spitzenspiel der Württembergliga Süd einem Vorsprung hinterher, führten dann zwei Minuten vor Schluss beim 29:27 mit…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten