Anzeige

Handball

TSV Wolfschlugen erkämpft sich noch ein Remis

01.10.2012, Von Alexander Thomys — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Württembergliga Süd: In einem packenden Lokalderby trennen sich die „Hexenbanner“ 35:35 vom TSV Grabenstetten

Auch der TSV Wolfschlugen muss den Spitzenreiter TSV Zizishausen vorläufig ziehen lassen: Gegen den TSV Grabenstetten kamen die „Hexenbanner“ nach einer packenden Partie gestern Abend nicht über ein 35:35 (15:20)-Remis hinaus. Lange Zeit sah es sogar nach einem Sieg für Grabenstetten aus.

Erzielte vor imposanter Kulisse drei Treffer für Wolfschlugen: Michael Klimmer. Foto: Balz

Von einem „richtig rasanten und hochkarätigen Spiel“ berichtete Wolfschlugens Abteilungsleiter Wolfgang Stoll nach der torreichen Spitzenbegegnung. TSVW-Coach Lars Schwend haderte dagegen ein wenig mit der mangelnden Chancenverwertung seines Teams, das vor allem in der Anfangsphase einige Tormöglichkeiten ausgelassen hatte. Trotzdem hatten die Wolfschlugener stark begonnen und sich rasch eine 3:1-Führung herausgespielt. Die Grabenstetter ließen sich davon allerdings nicht beeindrucken und kamen durch den sechsfachen Torschützen Marc Brändle nach acht Minuten zum 6:6-Ausgleich.

Sie möchten den gesamten Artikel lesen ?

Sie sehen 24%
des Artikels.

Es fehlen 76%
Als Abonnent der Nürtinger Zeitung/Wendlinger Zeitung haben Sie automatisch Zugriff auf alle Artikel. Alle anderen benötigen einen gültigen kostenpflichtigen Zugangspass.
Melden Sie sich rechts oben auf der Seite bei Mein Konto entweder mit Ihrer AboCard-Nr. oder Ihren ntz.de-Zugangsdaten an.

Nur 3 Schritte für Neu-Kunden:
• Zugangspass wählen und auf "Auswählen" klicken
• E-Mail-Adresse und Passwort für neues Konto eingeben
• Bezahlen per PayPal
Tagespass
24 Std. für nur 1.20 €
Infos
Wochenpass
7 Tage für
nur 7.20 €
Infos
Monatspass
30 Tage für nur 25.00 €
Infos
Ich bin Abonnent oder ntz.de-Kunde und möchte mich einloggen.

Handball

TGN versiebt die Hauptstadtpremiere

Handball, Zweite Bundesliga, Frauen: Nürtingerinnen rutschen nach einer deutlichen 17:24-Niederlage in Berlin auf Platz zwölf ab

Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen haben ihren ersten Auftritt in der Bundeshauptstadt verpatzt. Obwohl durchaus Chancen auf einen Erfolg vorhanden waren, setzte…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten