Anzeige

Handball

TSV spielt seine Klasse aus

09.10.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Handball-Oberliga, Frauen: Wolfschlugen überrollt Aufsteiger Nußloch und festigt Platz eins

Oberliga-Spitzenreiter TSV Wolfschlugen hat dem Aufsteiger SG Nußloch nicht den Hauch einer Chance gelassen und beim ungefährdeten 43:27-Erfolg den vierten Sieg im fünften Spiel eingefahren.

Antonia Amann (beim Wurf) und ihre Mitstreiterinnen beim TSV Wolfschlugen fegten in den ersten 30 Minuten wie ein Orkan über den komplett überforderten Aufsteiger. Foto: Just

Von Beginn an wurden die „Hexenbanner“-Mädels ihrer Favoritenrolle gerecht. Nur beim 1:1-Ausgleich war die SG auf Augenhöhe. Ballgewinne und präzise lange Pässe von Torhüterin Melanie Kraiser auf Stephanie Frick ebneten den Weg zu einer komfortablen Vier-Tore-Führung nach nur fünf Minuten. Die Gäste waren sichtlich unterlegen – sowohl körperlich als auch spielerisch. Nach gut zehn Minuten machte Saskia Hiller den ersten ihrer insgesamt zehn Treffer. 10:4 leuchtete auf der Anzeigetafel, die SG wirkte zu diesem Zeitpunkt schon abgehängt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Anzeige

Handball

Vom Glückskind zum Pechvogel

Handball-Oberliga, Frauen: Andreas schwer verletzt – Bitter für TSV Wolfschlugen und TV Nellingen

„Das ist brutal für sie und ein Riesenverlust für uns“, bedauert Rouven Korreik. Der Trainer des Handball-Oberligisten TSV Wolfschlugen spricht mit dramatischen Worten über die schwere Knieverletzung von…

Weiterlesen

Mehr Handball Alle Handball-Nachrichten